fbpx

Gemüsepfanne mit Hähnchensteaks

Zutaten : Zubereitung:
400 g Hähnchensteaks  in ca. 1 cm feine Streifen schneiden, mit
 Pfeffer  und
Paprikapulver würzen.
1 große Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Pfanne
 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen.
 300 g Brokkoli  und
1/4 l Hühnerkraftbrühe  dazugeben und solange dünsten, bis der Brokkoli bissfest ist (ca. 12 – 15 Min.).
2 EL Öl in einer separaten Pfanne erhitzen und Fleisch darin rundherum goldbraun anbraten.
4 Tomaten in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Fleisch zu dem Gemüse zugeben.
Ca. 5 – 10  Minuten schmoren lassen. Mit
Salz, 1 TL Pizzagewürz
Paprika, Pfeffer würzen und abschmecken.
 Optional:
 1 Packung Mini-  Käsekugeln halbieren und auf das Gericht setzen;
 Mozzarella-Kugeln  zugedeckt kurz anschmelzen lassen.
 Beilage:  knuspriges Baguette, Reis, Salat nach Wahl

Tomatenpfanne mit Hähnchensteaks

Zutaten : Zubereitung:
500 g Hähnchensteaks  in ca. 1 cm große Würfel oder Streifen schneiden
3 Zwiebeln schälen, fein schneiden und in einer Pfanne
3 EL Öl erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, anschließend
 das Fleisch zugeben und anbräunen
2 Dosen Tomaten,
gestückelt zugeben, mit
150 ml Weißwein ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit
Salz, Pfeffer und
Basilikum würzen. Mit
1/2 Becher Sahne verfeinern und abschmecken.

Griechisches Zitronenhuhn

 

 

Zutaten : Zubereitung:
2 Knoblauchzehen pressen, mit
1/8 l frischer Zitronensaft
¼ l Olivenöl
Salz, Pfeffer, Thymian zu einer Marinade verrühren.
1 kg Kartoffeln schälen und halbieren, je nach Größe vierteln
500 g Zwiebeln schälen und halbieren.
8 Hähnchenschenkel in die Marinade eintauchen,
mit Kartoffeln und Zwiebeln auf ein
mit Backpapier belegtes Blech verteilen
und im Rohr bei 200 ° C ca. 50 Min. braten.
1 – 2 Packungen Feta klein schneiden
Schwarze Oliven und
1 Bund Basilikum dazugeben, noch weitere 10 Min. im Rohr lassen.
Beilage: verschiedene Salate, Kartoffelsalat

Feurige Hähnchen-Flügel

Zutaten :                                                                                           Zubereitung:

 

20 Hähnchenflügel kurz waschen, trocken tupfen und in eine
Schüssel geben.
1 Knoblauchzehe pressen, mit
200 ml Tomatenketchup
2 EL Balsamico- Essig
1 TL Paprika
Cayennepfeffer
1 EL Honig
1 EL brauner Zucker
etwas Tabasco verrühren und ¾ der Marinade über die
Flügel gießen.
Einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen
und gelegentlich durchmischen.
Flügel bei mittlerer Hitze braten oder grillen
(ca. 45 – 50 Minuten).
Kurz vor Ende der Garzeit mit restlicher
Soße bestreichen.
Tipp:
In die Holzkohle Bier oder einen Schuss Essig gießen. Das gibt den Geflügelteilen einen unverkennbaren Geschmack.
Beilage: verschiedene Salate, Kartoffelbrei

Hähnchenkeulen mit Paprika

Zutaten:
für 4 Personen
Zubereitung:
4 Hähnchenkeulen mit
Salz und
Knoblauchpfeffer einreiben.
60 g Butter im Topf erhitzen und Keulen von allen
Seiten darin anbraten.
2 große Zwiebeln fein hacken und ca. 5 Min. mitbraten.
1 kleine Dose Tomaten dazugeben und ca. 10 Min. leise kochen lassen.
2 rote Paprika und
2 grüne Paprika in Scheiben schneiden, über die Keulen verteilen
und alles 30 – 35 Min. schmoren lassen.
1 Becher Creme fraiche mit
1 EL Mehl verquirlen und die Soße damit binden.
   
Beilage: Reis oder Kartoffelbällchen, Salat

Hähnchen in Dillsoße

Zutaten :
für 4 Personen
Zubereitung:
   
1 Hähnchen portionsweise zerteilen und mit
Salz und
Cayennepfeffer würzen.
Anschließend in
4 EL Öl oder Fett anbraten und mit
1/8 l Brühe und
1/8 l Weißwein aufgießen.
4 – 5 Tomaten häuten, in Scheiben schneiden und mit
2 Bund Dill fein geschnitten andünsten.
Alles 25 – 30 Minuten kochen lassen.
Mit
2 EL Mehl (Mehlteiglein) binden und nochmals aufkochen lassen.
Das fertige Gericht mit
Zitronensaft und
Brühwürfel abschmecken.
   
Beilage: verschiedene Salate, Kartoffelbrei, Reis

 

Gebratenes Hähnchen mit Tomaten

Zutaten :
für 4 Personen
Zubereitung:
   
1 Hähnchen portionsweise zerteilen, mit
Salz, Pfeffer würzen und in
Olivenöl goldbraun braten.
6 mittelgroße Zwiebeln vierteln, und gemeinsam mit
Thymian und
Petersilie andünsten.
6 Tomaten gehäutet und grob gehackt sowie
2 Knoblauchzehen zerdrückt
zum Hähnchen zugeben, und mit
etwas Weißwein 25 – 30 Minuten durchkochen lassen.
Zum Schluß mit
etwas Zitronensaft abschmecken und evtl. mit
Champignons oder
Oliven verfeinern.
   
Beilage: Reis, Nudeln oder Kartoffelbällchen Salat

 

Hähnchenbrustfilet gegrillt

Zutaten: Zubereitung:
Zitronenbeize für Geflügel
(4 – 6 Personen)
1 unbehandelte Zitrone in Scheiben schneiden und mit
1/8 l Öl
Saft von 2 Zitronen
1 Tasse Weißwein
½ TL schwarze Pfefferkörner
1 Zweig Estragon vermischen.
Hähnchenbrustfilets in die Beize einlegen und gut ziehen lassen.
Brustfilet bei mittlerer Hitze grillen.
Beilage: verschiedene Salate und Baguette

 

Hähnchenkeulen mit Kruste in 3 Varianten

für 4 Personen
   
Hähnchenkeulen bei allen Varianten grundsätzlich vorher waschen, trocken tupfen und salzen.
  1. a) Hähnchenkeulen mit Petersilpanade
  2. b) Hähnchenkeulen mit Kokosraspeln
  3. c) Hähnchenkeulen mit Erdnusskernen
  • Hähnchenkeulen in Mehl wenden;
  • durch verschlagenes Ei ziehen;
  • in Paniermehl (reichlich vermischt mit gehackter Petersilie) wenden;
  • Keulen in heißem Öl von allen Seiten anbraten und anschließend bei
    200°C ca. 40 – 50 Minuten im Backofen backen.
  • Hähnchenkeulen in Mehl und wenden;
  • durch verschlagenes Ei ziehen;
  • in Kokosraspeln wenden und andrücken;
  • im Backofen 40 – 50 Minuten bei 200°C backen.
  • Erdnüsse fein hacken;
  • Keulen durch verschlagenes Ei ziehen:
  • in gehackten Erdnüssen wälzen und etwas andrücken
  • im Backofen bei 200°C ca. 40 – 50 Minuten backen.

 

Würzige Hähnchenkeule

Zutaten:
für 4 Personen
Zubereitung:
4 Hähnchenkeulen salzen und pfeffern und zusammen mit
250 g geschälte Schalotten in
40 g Butterschmalz anbraten.
1 Eßl. Tomatenmark und
¼ l Hühnerbrühe und
etwas Majoran hinzufügen und circa 25 Minuten garen
dann
1 grüne geschnittene Paprikaschote zugeben und weitere
15 – 20 Minuten mitkochen lassen.
75 g Sahne mit
1 Teelöffel Mehl verrühren und die Soße damit
binden, mit
gehackter Petersilie bestreuen
Beilage: Petersilkartoffel, Salate

Hähnchen – Schmorpfanne

Zutaten:
für 4 Personen
Zubereitung:
   
4 Hähnchenkeulen kalt abspülen, trocken tupfen,
etwas Butterschmalz erhitzen und Hähnchenkeulen von allen
Seiten kräftig anbraten.
2 Zucchini (300 g) in Scheiben und
2 rote Paprikaschoten in Würfel schneiden.
2 Knoblauchzehen und
1 Schalotte würfeln und mit Paprika, Zucchini u.
100 g schwarzen Oliven zum Fleisch geben.
Mit etwas
Thymian und Rosmarin würzen.
300 ml Weißwein 1/3 des Weißweins hinzugeben
und bei geringer Hitzezufuhr ca. 45 Min. schmoren.
Anschließend Hähnchenteile aus der Pfanne
nehmen und
1 gestrichenen EL Mehl unterrühren und kurz anschwitzen,
restlichen Wein und dazugeben. Mit
1 EL Sauerrahm
Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken.
Hähnchenteile wieder in die Gemüse-Soße
legen und servieren.
   
Beilage: Tomatensalat und Baguette

Hähnchenschenkel auf buntem Reis

Zutaten:
für 4 Personen
Zubereitung:
   
200 g Langkornreis waschen und zusammen mit
½ Liter Hühnerbrühe instant aufsetzen.
6 EL Öl 2/3 des Öls mit
1 TL Curry, Salz, Pfeffer und
1 Msp. Chilipulver zu einer Marinade vermischen. 
4 Hähnchenschenkel waschen, trocken tupfen und
mit der Marinade einpinseln.
In einer großen Pfanne das restl. Öl erhitzen
und die Hähnchenschenkel von allen Seiten
anbraten. Hitze reduzieren und weitere
35 Minuten garen (ab und zu wenden).
Anschließend Fleisch herausnehmen
und warm stellen.
1 Stange Lauch in Ringe schneiden und in derselben Pfanne
andünsten (evtl. 2 EL Wasser dazugeben).
1 säuerlicher Apfel schälen, würfeln und dazugeben.
1 rote Paprikaschote und
1 gelbe Paprikaschote würfeln und dazugeben. Anschließend
½ Becher süße Sahne
2 EL Sherry und
4 Scheiben Ananas (Dose) gewürfelt dazugeben und mit
2 TL Curry, Salz, Pfeffer und
¼ TL Chilipulver würzen.
Unter den gegarten Reis
2 Bananen in Scheiben geschnitten mischen, ab-
schmecken. Schenkel darauf anrichten. 
   
Beilagen: Salat

 

Buntes Geflügelallerlei

Zutaten :
für 4 Personen
Zubereitung:
   
250 g Reis nach Anweisung kochen.
500 g gekochtes Hühnerfleisch
1 grüne Paprika und
2 rote Paprika in Streifen schneiden.
200 g Champignon in Würfel schneiden.
1 Dose Maiskörner (ca. 280 g) abtropfen lassen, zum Gemüse dazugeben und dies in
 2 Eßl. Butter andünsten, anschl. mit
¼ Liter Hühnerbrühe aufgießen und ca. 30 Minuten garen.
1 Eßl. Mehl mit
1 Tasse Sauerrahm verrühren und mit
1 Tasse Weißwein ergänzen.
Das Hühnerfleisch hinzufügen und erhitzen. Mit
Salz, Pfeffer,
Paprikagewürz, Curry. herzhaft abschmecken und mit dem körnigen Reis servieren! 
   
Beilage: Salat, gedünstetes Gemüse.